Unis

June 7, 2011   // 0 Comments

Die Auswahl an Universitäten, die das Studium der Rechtwissenschaften anbieten, ist groß. Umso wichtiger ist die Frage, welche Universität geeignet ist und welche nicht.

Rankings

An der Spitze des Rankings der Zeit stehen seit geraumer Zeit dieselben Universitäten. Dazu zählen Passau, Bayreuth, Bielefeld, Düsseldorf, Frankfurt Oder, Freiburg, Greifswald, Jena, Mannheim, Münster, Osnabrück sowie die private Bucerius Law School in Hamburg, die als einzige in vier von fünf bewerteten Kriterien die Spitzengruppe erreichte.

Das Schlusslicht des Rankings bilden die Universitäten Köln, München, Marburg, Leipzig, Frankfurt am Main, Erlangen/Nürnberg, Bochum und Bonn, wobei Bonn als einzige Universität in vier der bewerteten fünf Kriterien in der Schlussgruppe landete.

Bewertet werden bei solchen Rankings in der Regel die Forschungsreputation, Forschungsgelder, die Ausstattung der Bibliothek, die Betreuung sowie die Studiensituation insgesamt.

Dabei ist grundsätzlich zu beachten, dass nicht alle bewerteten Punkte für jeden Studenten gleich relevant sind. Um ein persönliches Ranking der Universitäten zu erstellen, sollten demnach eigene Indikatoren gewählt werden, anhand derer die verschiedenen Universitäten gemessen werden.

Links zu den Jura Universitäten in Deutschland:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *