Ist das Jurastudium zu schwierig? Interessanter Artikel zur Realität des Examens

Jura Examen

Bildquelle: Henry Klingberg / pixelio.de

Als Jurastudent im 1. Semester beginnt man sehr motiviert. Doch bereits nach den ersten Klausuren merkt man, dass nicht mehr alles so ist wie damals in der Schule. Im Jurastudium gelangt man oftmals nicht mehr in die Notenbereiche „sehr gut“ oder „gut“. Mit einem „vollbefriedigend“ gehört man schon zu den Gewinnern? Ist das Jurastudium zu schwierig oder ist die Notenverteilung einfach nur falsch? Ein „sehr gut“ oder „gut“ bei den Staatsexamina zu erzielen ist fast utopisch.

Einen interessanten Artikel zur Realität des Jurastudiums und des Staatsxamens findet ihr hier.